markta Medien

Hallo und Willkommen auf unserem markta für die Presse Blogbeitrag. Wir wollen dir gleich ein wenig von uns erzählen und diese Erzählungen gleich mit Fotos untermalen, so dass du - sofern du einen Beitrag über markta für die Presse verfassen möchtest - auch genug Material dafür findest.

Los geht's – dürfen wir vorstellen? Wir sind markta – Österreichs erster digitaler Bauernmarkt.

Mit markta startet eine neue Ära für regionale Lebensmittel. Daher gingen wir mit einem digitalen Bauernmarkt als neugedachte Plattform für regionale Lebensmittel im März 2018 online. Entstanden aus dem Verlangen Qualität und Regionalität in den Vordergrund zu stellen und bestehende Handelsstrukturen neu zu denken, will markta nachhaltige und gesamtheitliche Lösungen der Lebensmittelversorgung schaffen. markta bildet die wesentliche Basis für ein lokales, vielfältiges und solidarisch vernetztes System und stärkt damit regionale Kreisläufe. Bei markta geht es darum, einen neuen Zugang zu regionalen (Bio-) Produkten zu schaffen, der abseits der klassischen Supermarktstrukturen, Monokulturen und Eigenmarken, ProduzentInnen und KundInnen wie-der direkt vernetzt.

Bauern, Bäuerinnen, Landwirte und Produzent*innen auf markta.at

Mit markta wollen wir eben vor allem Klein- und Familienbetrieben aus der Region die Möglichkeit geben ihre Produkte an möglichst viele Menschen zu verkaufen.

Der Fokus von markta.at liegt derzeit auf dem markta Einkauf – hier werden zahlreiche Produkte von mittlerweile mehr als 100 verschiedenen Klein- und Familienbetrieben in unserem Logistikzentrum gebündelt und anschließend von uns in einem Packerl versendet. Wir schauen uns die ProduzentInnen vom markta Einkauf alle ganz genau an und besuchen sie auch am Hof, um sicherzustellen, dass sie unserer Überzeugung und unseren Kriterien entsprechen. Besonderes Augenmerk legen wir einerseits auf die Regionalität, Saisonalität sowie Nachhaltigkeit der Produkte, aber auch auf die Herstellungsweise in biologischer Qualität. Bei der Regionalität der Lebensmittel und Zutaten folgen wir dem Prinzip – so nah als möglich, so fern wie nötig! Denn gutes Essen ist naheliegend.

Andererseits gibt es zusätzlich den markta Marktplatz, auf welchem über 450 Betriebe seit dem Launch im März 2018 ihre Produkte österreichweit anbieten. Dort können ProduzentInnen ihre Produkte anbieten und selbst direkt an KundInnen versenden. Somit ermöglicht markta auch das Einkaufen hochwertiger Produkte von einzelnen ErzeugerInnen über eine gemeinsame online Plattform.

Logistik und Prozesse bei markta.at

Darüber hinaus baut markta auch den individuellen Einkauf bei mehreren Betrieben auf und geht damit einen nächsten Schritt in Richtung CO2 einsparender last-mile Logistik für Wien. Die Bestellungen von knapp 100 ausgewählten Betrieben rund um Wien werden im markta Logistik-Zentrum gebündelt und über Hauszustellung bzw. 15 Abholstellen bei Unternehmen/Wohngebieten oder auch zur markta Abholstelle am Naschmarkt zugestellt. Erst vor kurzem mussten wir ein ein größeres Logistik Zentrum im 9. Bezirk in Wien siedeln, da unsere Bestellmenge auf Grund der Coronakrise um das 10-fache gestiegen ist und wir größere Flächen benötigten, um diese Menge an Bestellungen abzuwickeln. Dort haben wir nur ein 4 Mal so große Fläche und 100qm Kühlfläche. So können wir nun unseren KundInnen einen hervorragenden Service mit einer täglichen Zustellung anbieten. KundInnen können somit online bestellen und sich zwischen Montag bis Freitag den gewünschten Liefertag aussuchen.

Produkte und Lebensmittel auf markta.at

Seit kurzer Zeit läuft markta also auf Hochtouren. Allein in der ersten Woche der Coronakrise zählten wir über 50.000 verpackte, verschickte und verkaufte Produkte von knapp 100 regionalen Kleinbetrieben, mit der besten Qualität, die man schmecken kann. Alle Produkte auf markta.at sind sowohl saisonal, regional als auch in Bio-Qualität hergestellt. Anfang April stärksten nachgefragten Produkte sind:

  • Bio Freilandeier 6er Karton         4723 Stk. 
  • Bio Rohmilchhandsemmerl         3881 Stk. 
  • Milch natürlich pasteurisiert       3120 Liter
  • Bio Erdäpfel festkochend             3058 kg. 
  • Bio Äpfel Topaz 4 Stk                     2677 Mal

Das ist nur ein Ausschnitt der Produkte, die von markta gepackt und an tausende glückliche KundInnen in nur einer Woche verschickt werden.

Die Gründerin von markta.at und ihr Team

Theresa Imre (29 Jahre) ist die Gründerin und Geschäftsführerin von markta.at. Sie stammt aus Stainz in der sonnigen Schilchergegend der Steiermark und ist mit dem direkten Kontakt zum Bauernhof aufgewachsen. Die SteirerIn studierte Betriebs- & Sozio-Ökologische Volkswirtschaft und darf sich seit 10 Jahren als Wahl-Wienerin bezeichnen. Privat ist sie eine leidenschaftliche Köchin, ausdauernde Pionierin und überzeugte Optimistin. Doch auch beruflich spiegeln sich diese Eigenschaften wieder. Denn mit Herzblut, Hirnschmalz & Bauchgefühl führt sie mittlerweile ein Team aus mehr als 10 Leuten, sowie zahlreichen HelferInnen, um ganz Österreich mit Lebensmitteln aus der Region zu versorgen.

Unsere bisherigen Pressemitteilungen gibt's hier zum Nachlesen:

Seit Beginn der Coronakrise wurde schon in diversen Medien über uns berichtet – hier ein paar Auszüge: